Archiv für den Monat: Februar 2020

Bitcoin-Preis packt $ 10,4K-Level an, während die Futures-Märkte das 5-Monats-Hoch erreichen

Bitcoin ( BTC ) versuchte am 12. Februar, den neuen Schlüsselwiderstand bei 10.400 USD zu bereinigen, da die Erholung, die am Dienstag einsetzte, weiterhin für Überraschungen sorgte.

BTC verzeichnet 7% tägliche Zuwächse

Daten von Coin360 und Cointelegraph Markets zeigten, dass BTC / USD am Mittwoch kurzzeitig lokale Höchststände von 10.495 USD erreichte. Dies bescherte dem Paar über diesen Link einen äußerst erfolgreichen 24-Stunden-Wert, der nur einen Tag zuvor bei knapp 9.700 USD gehandelt wurde.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung bewegte sich Bitcoin knapp unter den neuen lokalen Höchstständen und notierte bei 10.340 USD, immer noch ein Plus von fast 6%.

Für die Märkte war die Befürchtung eines erneuten Rückgangs aufgetaucht, und die Händler hatten sich auf weitere potenzielle Verluste eingestellt. In seiner jüngsten Analyse warnte der Cointelegraph Markets-Händler Michaël van de Poppe , dass 10.400 USD entscheidend seien, um solche Verluste zu vermeiden.

„Die Bandbreite wird durch den Widerstand bei 10.400 USD und die möglichen unteren Unterstützungszonen bei 9.500 USD und 9.800 USD definiert. Wenn der Preis den Bereich von 10.400 USD nicht durchbrechen kann, wird er sich wahrscheinlich zurückziehen, um diesen Bereich erneut zu testen “, fasste er zusammen.

In der Zwischenzeit erreichten die Bitcoin-Futures ihren höchsten Stand seit September und das CME-Produkt erreichte einen Farbton von 10.600 USD. Am Montag füllte Bitcoin eine weitere „Lücke“, die durch die Pause im Futures-Handel am Wochenende entstanden war.

Bitcoin

Stock-to-Flow-Überschwinger erreicht 20%

Andere blieben optimistisch in Bezug auf die mittelfristigen Aussichten. Cointelegraph berichtete über Optimismus von Zahlen wie Tom Lee von Fundstrat , der glaubt, dass Bitcoin 40.000 USD erreichen wird, bevor der Dow Jones 40.000 USD erreicht .

Innerhalb der nächsten sechs Monate, so fügte er kürzlich hinzu, könnte Bitcoin dank des Preises, der seinen 200-Tage-Durchschnitt übertraf, neue Allzeithochs von 27.000 USD erreichen .

Derzeit liegt Bitcoin um mehr als 20% über dem prognostizierten Durchschnitt gemäß dem Stock-to-Flow-Preismodell. Dies hat das Potenzial, erheblich zu sein, da der Umlauf von Aktien die Schwankungen des BTC / USD in der Vergangenheit nahezu perfekt nachverfolgt hat.

Der Schöpfer des Modells, PlanB, gab diese Woche dennoch an, dass das Paar zum Zeitpunkt der Halbierung der Bitcoin-Blockbelohnung im Mai über 10.000 USD liegen würde.

Der renommierte Analyst sagte auch voraus :

„2021: Bull Run beginnt nach der Halbierung und überschreitet die Marke von 100.000 USD vor dem Dezember 2021.“