Archiv der Kategorie: Kryptowährungsexperten

E-Mail-Betrügereien, die sich als die Cryptosoft Finanzkontrolleure ausgeben, werden immer heftiger

Die britische Financial Conduct Authority (FCA), eine „Verhaltensregulierungsbehörde für 58.000 Finanzdienstleistungsunternehmen und Finanzmärkte im Vereinigten Königreich“, wird verkörpert. Gefälschte E-Mails werden im Namen des Unternehmens an Tausende von Investoren und Enthusiasten im Bereich der Kryptowährung verschickt und versuchen, die Vorteile des jüngsten Bitcoin-Blobs zu nutzen.

Nutzung einer guten Cryptosoft Situation

„Bitcoin ist noch weit von seinem Höchstpreis von 20.000 Dollar entfernt, den es 2017 erreichte, aber einige Cryptosoft Kryptowährungsexperten glauben, dass es bis 2020 einen noch höheren Wert erreichen könnte“, lautet die Betrugs-E-Mail, wie Finance Magnates berichtet. Es ist führend bei den Empfängern zu glauben, dass sie „mit Cryptosoft Assets verdienen können“, wenn sie am Kauf von Krypto-Währungen teilnehmen.

Glücklicherweise hat die Financial Conduct Authority dazu eine Erklärung abgegeben. In dieser Ankündigung enthüllte die Cryptosoft Gruppe auch ein paar weitere gefälschte E-Mails, die unter Betreffzeilen wie „Blacklisted FX Firms“ und „Overdue Balance“ verschickt wurden. Laut der Veröffentlichung verwenden die Betrüger eine einzigartige Software, die potenzielle Opfer zu einer gefälschten Website führt, die der der EZV ähnelt.

Denjenigen, die auf den Link klicken, werden jedoch ihre Daten gestohlen. Von dort aus wird es für Betrug und andere Zwecke verwendet.

Hacker

Es wird von der Firma empfohlen, dass Benutzer die E-Mails einfach löschen, anstatt sie zu berühren:

„Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass die E-Mail, der Brief oder der Telefonanruf möglicherweise nicht von uns stammt, wie z.B. die Auflistung einer mobilen oder ausländischen Telefonnummer, einer E-Mail-Adresse von einem Hotmail- oder Google Mail-Konto oder einer ausländischen Postfachnummer.“

Zusätzlich zu diesen Nachrichten stellte die EZV fest, dass immer mehr Kunden das Unternehmen über den Online-Handel mit Kryptowährungen kontaktieren. Allerdings ist eine anständige Menge dieser Zahlen sind mit den Digital Asset Betrügereien verbunden, die umhergehen.

Dennoch ist das Interesse an kryptowährungsbezogenen Abfragen ein großes Zeichen dafür, dass der Markt unabhängig von den Betrügereien und anderen gefälschten Nachrichten, die ihn umgeben, auf dem Vormarsch ist.