Archiv für den Monat: Dezember 2020

BTC-hinta-analyysi: Bitcoinin seuraavat mahdolliset tavoitteet, jos terävä korjaus jatkuu

Bitcoinin hinta on tänään kaatunut kovasti sen jälkeen, kun OKEx ilmoitti nostojen uudelleen avaamisesta päivää aikaisemmin kuin alun perin oli suunniteltu.

Sadat kiinalaiset salauskaivostyöläiset, jotka eivät olleet aiemmin kyenneet kotiuttamaan BTC-lohkopalkintojaan fiatiksi pörssin äkillisen sulkemisen ja KKP: n paikallisten OTC-palveluiden tukahduttamisen takia, oletettavasti polkevat BTC: tä joukkoina.

Koska myös kiitospäivä on tänään, paitsi uudelleen avaamisen ajoitus asettaa yhdysvaltalaiset kauppiaat merkittävään epäedulliseen asemaan, mutta se tarkoittaa myös, että toiveiden noususta Yhdysvaltain kaupankäyntitunnilla myöhemmin tänään on epätodennäköistä.

Tämän tapahtuman seurauksena 72 miljardia dollaria on irrotettu maailmanlaajuisilta salausmarkkinoilta, ja 4 tunnin RSI: ssä johtava salausvarasto on nyt ylimyydyllä alueella ensimmäistä kertaa 21. syyskuuta jälkeen.

Lyhyellä aikavälillä tarkkailtavat hintatasot

Päivittäisessä BTC / USD-kaaviossa voimme nähdä, että ylimääräinen salaustekniikka on palautunut takaisin suuren laajenevan kiilan (valkoiset viivat) päätuen linjalle.

Tämä on elintärkeää aikaa nouseville kauppiaille, ja heidän on puolustettava tätä tasoa pitääkseen Bitcoinin lyhyen aikavälin unelmat kaikkien aikojen korkeimman tason rikkomisesta elossa. Jos he eivät pysty pitämään tätä tukea päivittäisen sulkemisen yhteydessä, voimme nähdä hintojen romahtavan kohti ensimmäistä päivittäistä tukivyöhykettä noin 15 450 dollaria (vihreä palkki), ennen kuin he palaavat takaisin edelliseen tukeen, löytävät vastustusta ja jatkavat sitten laskusuuntausta ( keltainen polku).

Tarkastelemalla tarkemmin 4 tunnin BTC / USD-kaaviota voimme nähdä, että hinnat ovat toistaiseksi onnistuneet poistamaan tilauslohkon tukivyöhykkeen noin 16 700 dollaria – mikä on korostettu keskeisenä tukena useissa viimeisissä analyyseissä – ja palaa takaisin seuraava merkittävä tukialue yli (vihreä palkki) 17 000 dollaria.

Jos bitcoin-sonni voi jatkaa menetetyn maan palauttamista tämän päivän kaatumisesta, meidän pitäisi odottaa uudelleensuuntautumista seuraaville tasoille:

(1) 17430 dollaria – (ohut vihreä viiva)
(2) 17620 dollaria – seuraava merkittävä tukialue (vihreä palkki)
(3) 18 200 dollaria – päällekkäin 50-EMA-linjan kanssa (sininen).

Toisaalta, jos paniikki ja pelko jatkavat BTC-hintojen laskua, meidän pitäisi odottaa seuraavien tasojen tarjoavan jonkin verran tukea laskun aikana:

(1) 16660 dollaria – tilauslohkon tukialue
(2) 15880 dollaria – 15970 dollaria – 200 EMA-linjaa + avain myyntitase
(3) 15 398 dollaria – VPVR-hallintapiste.

Markkinapääoma yhteensä: 515 miljardia dollaria
Bitcoinin markkinapääoma: 317 miljardia dollaria
Bitcoinin hallitsevuus: 61,7%

Der Bitcoin-Preis erreicht mit zunehmender Reife des Krypto-Marktes ein neues Allzeithoch

Es ist passiert! Diese Woche erreichte Bitcoin zum ersten Mal seit fast drei Jahren offiziell ein Allzeithoch über 19.892 USD, nachdem es am Thanksgiving-Wochenende einen Aufschwung erlebt hatte.

Leider brachte der neue Rekord vom Dienstag nicht das Feuerwerk, auf das viele gehofft hatten

Allzeithochs wurden nur an wenigen Börsen erreicht. Bald darauf erlitt Anon System eine gewaltsame Ablehnung in der Nähe von 20.000 US-Dollar, die in weniger als 10 Minuten auf 19.000 US-Dollar fiel.

Nach dem Flash-Crash twitterte der pseudonyme Händler CryptoBull: „Bemerkenswert ist, dass ein Swing von 1.000 USD jetzt nur noch 5% beträgt. Dementsprechend anpassen.“

Später an diesem Tag überraschte Reuters die Kryptowelt nach einer ungewöhnlich positiven Geschichte : „Dollar sinkt auf US-Konjunkturhoffnungen; Bitcoin erreicht den Höhepunkt aller Zeiten. “ Der älteste Bergbaupool der Welt verewigte diese Überschrift später in einem Block .

Im Laufe der Woche, kämpfte BTC der hohen $ 19,000s zurückzukehren, und am Freitag, den sie erlitt eine weitere Ablehnung bei $ 19.500 , Händler nervös

Während einige glauben, dass sich BTC in einer Konsolidierungsphase befindet und in naher Zukunft eine weitere geringfügige Verbindung erleiden könnte, erwarten andere, dass das entscheidende Niveau von 18.500 USD anhält – was BTC auf einen erneuten Test des wichtigen Niveaus von 20.000 USD und ein neues Allzeithoch in naher Zukunft vorbereitet Zukunft.

Institute stürzen sich auf 19.000 US-Dollar Bitcoin, da die GBTC-Prämie das Sechsmonatshoch erreicht
Die Volatilität von Bitcoin scheint die Institute nicht abgeschreckt zu haben. Am Donnerstag bedeutete die Nachfrage von Investoren, dass der Bitcoin Trust von Grayscale mit einer hohen Prämie gehandelt wurde , was ihn 35% teurer machte als den Kauf von BTC zum aktuellen Marktpreis.
Großabnehmer schaffen immer noch mehr Nachfrage, als das Angebot befriedigen kann, und eine riesige Verkaufsmauer von 20.000 US-Dollar könnte zu einem erheblichen Transfer von Vermögen von Walen zu Institutionen führen.

Daten von Coin98 zeigen, dass im November 27.881 BTC abgebaut wurden, aber Grayscale hat im Laufe des Monats 55.015 BTC gewonnen . Der Digital Asset Manager brachte auch seine umstrittene „Drop Gold“ -Kampagne zurück , die jetzt in großen Netzwerken in den USA läuft.

In anderen Nachrichten Dow Jones Indexes angekündigt , es wird Debüt Kryptowährung Indizes im Jahr 2021 – bringt Bitcoin an der Wall Street. Coinbase enthüllte sie ausgeführt Micro mega $ 425-Millionen BTC Kauf im September. Und der CEO von BlackRock, der ein geschätztes Vermögen von 7,4 Billionen US-Dollar verwaltet, bestätigte, dass Bitcoin auf seinem Radar steht .

Danny Masters, Vorsitzender von CoinShares, sagte gegenüber CNBC auch, dass der institutionelle Appetit auf BTC dazu führt, dass Portfoliomanager bald entlassen werden könnten, weil sie Bitcoin nicht in ihrem Portfolio haben . Die Kryptowährung erhielt auch eine Bestätigung von Nigel Farage, der BTC als „die ultimative Anti-Lockdown-Investition“ bezeichnete.

Bitcoin shortage – Does PayPal really buy all new mined BTCs?

Will Bitcoin keep pace? – The cryptosphere is in full euphoria as Bitcoin (BTC) prices seem to be heading towards their former all-time high. As a result, the Pantera Capital fund believes that PayPal and Square alone are buying all the new Bitcoin currently being mined. What is the real situation?

Is PayPal devouring all the new BTCs?

The investment fund Pantera Capital specialises in cryptosystems and companies related to blockchain technology. It has just published a report on the current situation of the cryptos market.

Indeed, since the payment giant PayPal announced that it would make bitcoins available to its American users, the demand for BTCs has exploded.

To affirm this, Pantera Capital bases itself on the strong increase in exchange volumes of the itBit platform. Managed by PayPal’s partner, the company Paxos, the itBit crypto stock exchange has indeed seen its exchange volumes more than triple after the announcement of the digital payment giant.

According to Pantera Capital’s estimates, PayPal would thus buy nearly 70% of all the new bitcoins issued. Combining this with BTC’s purchases of Square’s Cash App service, the investment fund believes that :

„PayPal and Cash App are already buying more than 100% of all newly issued Bitcoins (…). When other larger financial institutions follow PayPal’s example, the scarcity of supply will become even more unbalanced. The only way to balance supply and demand is through [BTC] price increases. »

Things may not be that simple

Even if this analysis by Pantera Capital gives some balm to the heart of the cryptosphere, the importance of the itBit platform must be put into perspective.

Indeed, as Larry Cermak, Director of Research at The Block, points out, the 30-day volumes of the itBit crypto-market represent only 2.6% of the exchange volume of a platform such as Coinbase, for example.

„To put things into perspective, on yesterday alone, Coinbase achieved almost 3 times the [exchange] volume that itBit has done in the last 30 days. If this is really a good way of estimating PayPal’s [BTC purchases], then the volumes are almost insignificant so far. »

Obviously, part of the purchases of bitcoins by Paxos for PayPal could also be done OTC (over-the-counter), which would not lead to an increase in volumes in the order books. However, between PayPal, Square and funds such as Grayscale – whose institutional investors are fond of cryptos – the tension on the demand for Bitcoins must be very real. Soon to be out of stock?

Bitcoin rutscht unter 18.000 USD, Altmünzen werden stärker getroffen

  • Der Bitcoin-Preis begann eine große Abwärtskorrektur unter 19.000 USD und 18.000 USD.
  • Ethereum ist um 10% gefallen und handelt unter 550 USD, XRP fiel um 12% und testete 0,525 USD.
  • XVG, SUSHI, SNX und NANO sind um über 20% gefallen.

Der Bitcoin-Preis schaffte es nicht, die 19.500 USD-Zone zu überwinden und begann einen starken Rückgang. BTC durchbrach viele Unterstützungen in der Nähe von 19.000 USD und 18.800 USD und bewegte sich in eine rückläufige Zone. Der Preis fiel um mehr als 5% und wird derzeit (05:00 UTC) unter 18.000 USD gehandelt.

Darüber hinaus gab es einen starken Rückgang bei den meisten wichtigen Altmünzen, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX, Bitcoin-Cash und ADA. ETH/USD sank von deutlich über 580 USD und wurde nahe der 500 USD-Marke gehandelt. XRP/USD fiel um über 10% und durchbrach die Unterstützungszone von 0,600 USD.

„Die Bedingungen sind sehr massiv überkauft und für eine Korrektur bestimmt“, sagte Vijay Ayyar, Leiter der Geschäftsentwicklung bei der Krypto-Börse Luno, gegenüber Bloomberg. „Ich denke also offen gesagt nicht, dass es ungewöhnlich ist. Ich glaube immer noch, dass wir vor einer größeren Abwärtsbewegung bzw. Korrektur ein Allzeithoch erreichen werden.

Auch der Ökonom und Händler Alex Krüger argumentierte kürzlich, dass „[Altmünzen] sich normalerweise in die *selbe Richtung* wie Bitcoin bewegen, aber mehr (in beide Richtungen)“ und man sich „[Altmünzen] als gehebelte Bitcoin-Spiele vorstellen kann“.

Bitcoin-Preis

Der Bitcoin-Preis reagierte stark rückläufig, nachdem er die Unterstützungszone von 18.800 USD durchbrochen hatte. Die Bitcoin Millionaire fiel um über 1.500 USD und durchbrach die Unterstützungszone von 18.000 USD. Der Preis handelte nahe dem Niveau von 17.000 USD und erholt sich derzeit höher. Auf der oberen Seite könnten die Niveaus von 18.200 USD und 18.500 USD als starker Widerstand wirken.
Eine erste Unterstützung auf der Abwärtsseite befindet sich nahe dem Niveau von 17.500 USD. Die erste größere Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 17.200 USD, gefolgt von der Hauptunterstützung von 17.000 USD.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis durchbrach die wichtige Unterstützungsebene von USD 580, um den gegenwärtigen Rückgang einzuleiten. ETH handelte unter der Unterstützungsebene von 550 USD und 540 USD. Sie testete USD 510, bevor sie sich über USD 530 erholte. Auf der positiven Seite könnte die jüngste Durchbruchzone bei USD 550 als Widerstand wirken.

Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe der 520 USD-Marke, unter der die Bären in naher Zukunft einen Abwärtsausbruch unter die 500 USD-Marke anstreben könnten.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin ging um mehr als 15 % zurück und durchbrach die Unterstützungsebenen von 320 USD und 300 USD. BCH testete sogar das Niveau von 270 USD, und es scheint, als gäbe es Chancen auf weitere Verluste. Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 250 USD. Umgekehrt könnten die Niveaus von USD 300 und USD 320 als Hürden wirken.

Litecoin (LTC) brach die Unterstützung von USD 80,00, um dem Rückgang von Bitcoin und ETH zu folgen. LTC ist um 10% gefallen und wird nahe dem Niveau von 76,50 USD gehandelt. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 75,00 USD, unterhalb dieser Marke könnte der Kurs in naher Zukunft das Unterstützungsniveau von 70,00 USD testen. Sollte es zu einem erneuten Anstieg kommen, könnten die Bullen nahe 82,00 USD kämpfen.

Der XRP-Preis ging stark zurück, nachdem er sich nicht über der Unterstützungsebene von USD 0,600 halten konnte. Der Preis handelte sogar unterhalb der Unterstützungsebenen von USD 0,585 und USD 0,555. Die nächste große Kaufzone für die Bullen könnte bei USD 0,520 liegen, unter der sie sich in der Nähe des Unterstützungsniveaus von USD 0,500 stark behaupten könnten.

Der Markt für andere Altmünzen heute

In den letzten Stunden gingen viele Altmünzen um mehr als 15% zurück, darunter XVG, SUSHI, SNX, NANO, WAVES, RSR, LINK, ANT, ADA, LRC, DASH und MIOTA. Von diesen ist XVG um 25% zurückgegangen und handelt unter USD 0,0070.

Insgesamt korrigiert sich der Bitcoin-Preis unter USD 18.000. Es scheint, als könnte der aktuelle Rückgang unter 17.500 USD an Tempo gewinnen und die BTC könnte in den kommenden Sitzungen die 17.000 USD-Zone erneut besuchen.