Bitcoin rutscht unter 18.000 USD, Altmünzen werden stärker getroffen

  • Der Bitcoin-Preis begann eine große Abwärtskorrektur unter 19.000 USD und 18.000 USD.
  • Ethereum ist um 10% gefallen und handelt unter 550 USD, XRP fiel um 12% und testete 0,525 USD.
  • XVG, SUSHI, SNX und NANO sind um über 20% gefallen.

Der Bitcoin-Preis schaffte es nicht, die 19.500 USD-Zone zu überwinden und begann einen starken Rückgang. BTC durchbrach viele Unterstützungen in der Nähe von 19.000 USD und 18.800 USD und bewegte sich in eine rückläufige Zone. Der Preis fiel um mehr als 5% und wird derzeit (05:00 UTC) unter 18.000 USD gehandelt.

Darüber hinaus gab es einen starken Rückgang bei den meisten wichtigen Altmünzen, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX, Bitcoin-Cash und ADA. ETH/USD sank von deutlich über 580 USD und wurde nahe der 500 USD-Marke gehandelt. XRP/USD fiel um über 10% und durchbrach die Unterstützungszone von 0,600 USD.

„Die Bedingungen sind sehr massiv überkauft und für eine Korrektur bestimmt“, sagte Vijay Ayyar, Leiter der Geschäftsentwicklung bei der Krypto-Börse Luno, gegenüber Bloomberg. „Ich denke also offen gesagt nicht, dass es ungewöhnlich ist. Ich glaube immer noch, dass wir vor einer größeren Abwärtsbewegung bzw. Korrektur ein Allzeithoch erreichen werden.

Auch der Ökonom und Händler Alex Krüger argumentierte kürzlich, dass „[Altmünzen] sich normalerweise in die *selbe Richtung* wie Bitcoin bewegen, aber mehr (in beide Richtungen)“ und man sich „[Altmünzen] als gehebelte Bitcoin-Spiele vorstellen kann“.

Bitcoin-Preis

Der Bitcoin-Preis reagierte stark rückläufig, nachdem er die Unterstützungszone von 18.800 USD durchbrochen hatte. Die Bitcoin Millionaire fiel um über 1.500 USD und durchbrach die Unterstützungszone von 18.000 USD. Der Preis handelte nahe dem Niveau von 17.000 USD und erholt sich derzeit höher. Auf der oberen Seite könnten die Niveaus von 18.200 USD und 18.500 USD als starker Widerstand wirken.
Eine erste Unterstützung auf der Abwärtsseite befindet sich nahe dem Niveau von 17.500 USD. Die erste größere Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 17.200 USD, gefolgt von der Hauptunterstützung von 17.000 USD.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis durchbrach die wichtige Unterstützungsebene von USD 580, um den gegenwärtigen Rückgang einzuleiten. ETH handelte unter der Unterstützungsebene von 550 USD und 540 USD. Sie testete USD 510, bevor sie sich über USD 530 erholte. Auf der positiven Seite könnte die jüngste Durchbruchzone bei USD 550 als Widerstand wirken.

Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe der 520 USD-Marke, unter der die Bären in naher Zukunft einen Abwärtsausbruch unter die 500 USD-Marke anstreben könnten.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin ging um mehr als 15 % zurück und durchbrach die Unterstützungsebenen von 320 USD und 300 USD. BCH testete sogar das Niveau von 270 USD, und es scheint, als gäbe es Chancen auf weitere Verluste. Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 250 USD. Umgekehrt könnten die Niveaus von USD 300 und USD 320 als Hürden wirken.

Litecoin (LTC) brach die Unterstützung von USD 80,00, um dem Rückgang von Bitcoin und ETH zu folgen. LTC ist um 10% gefallen und wird nahe dem Niveau von 76,50 USD gehandelt. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 75,00 USD, unterhalb dieser Marke könnte der Kurs in naher Zukunft das Unterstützungsniveau von 70,00 USD testen. Sollte es zu einem erneuten Anstieg kommen, könnten die Bullen nahe 82,00 USD kämpfen.

Der XRP-Preis ging stark zurück, nachdem er sich nicht über der Unterstützungsebene von USD 0,600 halten konnte. Der Preis handelte sogar unterhalb der Unterstützungsebenen von USD 0,585 und USD 0,555. Die nächste große Kaufzone für die Bullen könnte bei USD 0,520 liegen, unter der sie sich in der Nähe des Unterstützungsniveaus von USD 0,500 stark behaupten könnten.

Der Markt für andere Altmünzen heute

In den letzten Stunden gingen viele Altmünzen um mehr als 15% zurück, darunter XVG, SUSHI, SNX, NANO, WAVES, RSR, LINK, ANT, ADA, LRC, DASH und MIOTA. Von diesen ist XVG um 25% zurückgegangen und handelt unter USD 0,0070.

Insgesamt korrigiert sich der Bitcoin-Preis unter USD 18.000. Es scheint, als könnte der aktuelle Rückgang unter 17.500 USD an Tempo gewinnen und die BTC könnte in den kommenden Sitzungen die 17.000 USD-Zone erneut besuchen.

Schreibe einen Kommentar